Museumsnachrichten 2019 erschienen

Museumsnachrichten Ausgabe 2019

Die Ausgabe 2019 enthält auf 79 Seiten wieder Aktuelles aus und um das Museum und natürlich jede Menge Historisches. Neben dem Jahresbericht 2018 des Museumsvereins, gibt es Artikel über die Geschichte der ALDI-Brüder, die schon als Kinder die Sommerfrische in der Gemeinde Eslohe genossen (Wilhelm Feldmann). Der Restaurierung der Reister Orgel widmet sich Jörg Kraemer. Beiträge von Peter Bürger gelten Christine Koch, dem Nachruf auf Dr. Magdalene Padberg und der Geschichte der Esloher Juden. Dr. Werner Beckmann veröffentlicht die Flurnamen-Forschung Wenholthausen II. Über die Gründung einer Bürgerwehr 1919 in Salwey schreibt Redakteur Siegbert Tillmann. "Museumstück des Jahres" ist einen antiker Diaprojektor aus dem Besitz von Dr. Josef Wagener. Die Geschichte der Sallinghauser Mühle recherchierte Redakteur Wilhelm Feldmann. An die "Schlacht von Monte Casino" im 2. Weltkrieg erinnern sich drei Nichten aus Salwey, die an der Gedenkfeier im Mai 2019 teilnahmen. Der neue Kapellenweg in Reiste, eröffnet im Mai 2019, ist das Thema einer kleinen Abhandlung von Gudrun Schulte. Friedrich Keine aus Obermarpe erzählt seine Lebensgeschichte in der Rubrik "Wo sie bleiben, was sie wurden". Schließlich gibt Michael Schmitt einen Ausblick auf das 1150- jährige Bestehen des ehemaligen Stifts Meschede in 2020.

Das Heft kostet 8 Euro und kann auch in der Schwanen-Apotheke Eslohe erworben werden.